Projekt „Englisch für das letzte verpflichtende Kindergartenjahr sowie die erste und zweite Volksschulstufe“ startet!

 

dsc_0004_web.jpg

 

v.l.n.r.: Dir. Hermine Hager, Vbgm. Ing. Rupert Jäger, Lena Bruckner, Künstler Odin Mohammed Rosenzweig, Valentina Entner, Dominik Haselsteiner, Dir. Barbara Dobrovits, Alexander Meichel, Bgm. Liselotte Kashofer. Prof. Mag. Dr. Claudia Mewald und HOL MA Sabine Wallner (Päd. Hochschule NÖ), GGR Georg Hahn

Foto: Daniela Schlemmer

 

Aufgrund der Initiative und einer Spende des Künstlers Odin Mohammed Rosenzweig hat die Marktgemeinde St. Georgen am Ybbsfelde beschlossen ein Englischprojekt durchzuführen. Hierbei handelt es sich um eine Ausweitung von Englisch im Kindergarten und in der Volksschule mittels Einbeziehung eines Native Speakers.

 

Der Künstler stellt seine gesamte Gage, welche er für die Erstellung der Georgsstatue erhielt, der Marktgemeinde zur Verfügung. Die einzige Auflage ist, dieses Geld für ein Englisch-Sprach-Projekt im Kindergarten und in der Volksschule zu verwenden. Nun wurden die Rahmenbedingungen geschaffen, um die Sprachförderung für eine Dauer von 3 Jahren im letzten verpflichtenden Kindergartenjahr und in der ersten und zweiten Volksschulstufe auszuweiten. Hierbei soll die Sprache auf spielerische Art und Weise von der Engländerin Lisa Thomas vermittelt werden. Die Kinder unserer Marktgemeinde kennen sie bereits, da sie schon seit 2008 im Kindergarten tätig ist.

 

Zusätzlich wird der Projektverlauf von der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich dokumentiert und begleitet. Das Ergebnis dieser wissenschaftlichen Begleitung soll im Anschluss auf die Wichtigkeit des Einsatzes von Native Speaker hinweisen und auch für politische Richtungsentscheidungen herangezogen werden.

 

Die Frau Bürgermeister Liselotte Kashofer freut sich über die Initiative des Künstlers sowie über die Bereitschaft der Pädagoginnen und Pädagogen, bei diesem Projekt mitzuwirken. „Wir haben dafür zu sorgen, dass die Entwicklung unserer Kinder ihrer Zukunft angepasst wird. Dieses Projekt soll ein Startschuss für weiterfolgende Initiativen sein“.

 
NEWS
Danke für´s
Nichtrauchen!
NÖGKK, Land NÖ und das Rauchfrei Telefon informieren über Passivrauch
mehr
Schlank mit der NÖGKK
Ein Jahr lang abnehmen mit der NÖ Gebietskrankenkasse
mehr
Zivilschutz Probealarm

mehr
VERANSTALTUNGEN
Mut zur Freiheit
mehr
Sturm- und Weinfest
mit Spitzenweinen aus Österreich und kulinarische Schmankerl mehr
Zivilschutz - Probealarm
Bundesweite Sirenenprobemehr
Gemeinden im Bezirk Amstetten
Google Bookmarks Twitter